Das erste Heu ist gemacht und auf dem Hof eingelagert worden. Im Versicherungsschein zur Sachversicherung (Gebäude und Inventar) finden Sie in den Bedingungen eine Rubrik Sicherheitsvorschriften für die Landwirtschaft. Dort heißt es unter Punkt Ernteerzeugnisse:

Getrocknetes Erntegut muss ordnungsgemäß eingelagert und ständig durch ein geeignetes Meßgerät auf Selbstentzündung hin überprüft werden. Bei einer Temperatur von über 60 Grad C im Lagergut, ist unverzüglich die Feuerwehr zu benachrichtigen.

Nach den Allgemeinen Versicherungsbedingungen ist der Versicherungsschutz gefährdet, wenn gesetzliche, behördliche oder vereinbarte Sicherheitsvorschriften schuldhaft verletzt werden.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihr Erntegut zu kontrollieren und zu dokumentieren. Eine Vorlage können wir Ihnen gerne zukommen lassen. Uns ist durchaus bewusst, dass dies eine zusätzliche Arbeit darstellt. Es gibt neben den bekannten Meßsonden, mittlerweile auch digitale Lösungen. Eine solche bietet z.B. die Firma Quanturi an.