Treten Sie Schicksalsschlägen vorbereitet entgegentreten und halten Sie so das Heft des Handelns in der eigenen Hand!

 

Unsere Kunden sind Landwirte mit tollen Familienbetrieben, die sich meist auf einen Betriebszweig spezialisiert haben und Ihren Hof weiter entwickeln wollen. Mit unserem Ansatz von Landwirten für Landwirte, bereiten wir Ihre Familie und Ihren Hof auf mögliche Schicksalsschläge vor! Somit sind Sie gewappnet, für den Fall der Fälle!    

Schaffen Sie sich Klarheit über Ihre existenzbedrohenden Risiken! 

Schonmal darüber nachgedacht?

u

Wer handelt für Sie, wenn Sie nicht können?

u

Wer entscheidet über Ihr Unternehmen oder Ihre medizinische Versorgung?

u

Wo kommt in Notsituationen, die dringend benötige Liquidität für den Fortbestand Ihres Unternehmens her?

s

Falls Ihre Antwort auf die Fragen "Darüber habe ich noch nie nach gedacht!" lautet ...

… sollten Sie Ihr bestehendes Risikomanagement einer “Notfallprobe” unterziehen!

Unser 3-Schritteplan

Termin vereinbaren

Erfahren Sie, wie Sie in Notfällen aktuell aufgestellt wären!

Ihr Individuelles Notfallkonzept

Sie erhalten ein individuelles und maßgeschneidertes Notfallkonzept, für Ihren Hof und Ihre Familie!

Sie sind abgesichert.

Ihr Notfallmanagement ist auf dem neusten Stand. Sie können sich wieder auf die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens fokussieren!

7 Fragen die Agrarunternehmern die Zukunft sichern!

Melden Sie sich jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse an und erhalten SOFORT unsere Checkliste “7 Fragen die Agrarunternehmern die Zukunft sichern” per E-Mail.

Falls Sie innerhalb der nächsten Minuten keine E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner. 

Kümmern Sie sich um einen lückenlosen Risikoschutz, bevor es zu spät ist!

Eine brennende Scheune können wir nicht mehr gegen Feuer versichern. Wenn Sie nicht richtig abgesichert sind und der Notfall in Form eines plötzlichen Todesfalles oder dem Verlust der eigenen Arbeitskraft eintritt, dann müssen Sie um die Existenz Ihres Unternehmens und die Ihrer Familie bangen.

    Stellen Sie sich vor …

     Sie sind für den Fall der Fälle gewappnet, da Sie Schicksalsschlägen vorbereitet entgegentreten! Sie haben Ihr Risikomanagement so ausgerichtet, das Sie und Ihre Familie sich voll und ganz auf Ihr Agrarunternehmen und Ihre innovativen Ideen konzentrieren können, mit dem Gefühl höchstmöglicher Sicherheit, falls einmal etwas schiefläuft.

    Ihr Mentor in Sachen Notfallprobe

    Ich bin Torsten Schröder 

    Mich begeistern landwirtschaftliche Familienunternehmen, die mit innovativen Ideen ihren eigenen Markt aufgebaut haben. Sie sind für mich, die Agrarchampions des 21. Jahrhunderts. Diese Begeisterung hege ich seit meiner Ausbildung. Mitte der 90er Jahre durfte ich ein halbes Jahr in Amerika auf einer Farm mit arbeiten.

    Meine Leidenschaft ist es, jeden Tag dafür zu sorgen, dass Sie über ein Sicherheitsnetz verfügen, damit Sie in einem Leistungsfall nicht aus der „Bahn“ geworfen werden.

    Ich bin selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen, ich weiß wie es ist, und worum man sich alles kümmern muss.

    Unsere Familie war auch schon immer hinter Innovationen her und trieb neue Wege voran, bis es uns eines Tages selbst erwischt hat. Eine Tierseuche hat, Anfang der 90er Jahre, unseren kompletten Tierbestand ausgelöscht. Dies geschah inmitten einer Wachstumsphase. Durch eine Erweiterungsinvestition wurde die Sauenhaltung ausgedehnt. Wie alles lief, kam der Schock. Der gesamte Betrieb wurde auf Anordnung des Veterinäramtes geräumt.

    Der Verlust der Tiere war das eine, die fehlenden Einnahmen, bei weiterlaufenden Festkosten das andere. Wir haben dann festgestellt, dass wir kein entsprechendes „Fangnetz“ hatten und mussten dann sehen wie alles funktioniert. Die Hausbank wurde unruhig und innerhalb der Familie war diese Situation eine extreme Belastung. Mit einer entsprechenden Police wäre dieser Stress vermeidbar gewesen. Wir hatten uns auch nicht die Zeit genommen, uns mit Risikomanagement näher auseinander zu setzen. Wir haben genommen was nötig war und gut. Das war meine Lernkurve.